Den Haag

In diesem Jahr feiere ich mein 12-jähriges Jubiläum in meiner "neuen" Heimat Den Haag - ein guter Anlass, meine Erfahrungen und Fotos zu teilen. Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wo kann man gut essen und wo übernachten? All das werdet ihr auf den nächsten Seiten erfahren.

Den Haag - der beste Mix aus Stadt und Strand

Was für mich das Beste an Den Haag ist: Es ist eine Stadt voller Kultur und Sehenswürdigkeiten, die direkt am Meer liegt und mit Scheveningen einen fantastischen Badeort zu bieten hat. Stadtbummel und Konzertabend, Strandspaziergang und Beach-Party - alles ist möglich. Denn Scheveningen liegt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur eine Viertelstunde vom Den Haager Zentrum entfernt. Wer eine Sightseeing-Tour von Den Haag nach Scheveningen unternehmen möchte, dem empfehle ich die Tourist Tram oder eine Bootsfahrt durch die Den Haager Grachten. Die Straßenbahn aus den 1950er-Jahren fährt seit Juli 2016 die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ab.

Den Haag im Frühling: Krokusse auf dem Platz Lange Voorhout
Den Haag im Frühling: Krokusse auf dem Platz Lange Voorhout

Den Haag - die königliche Stadt

Den Haag ist zwar nicht die Hauptstadt der Niederlande, das ist Amsterdam, aber Den Haag ist Sitz der Regierung und der königlichen Familie. Das bringt mit sich, dass in Den Haag nicht nur mehrere Paläste stehen, sondern auch unzählige Botschaftsresidenzen und Regierungsgebäude. Damit ist Den Haag auch eine schicke Stadt, und es kann durchaus sein, dass man sein Bierchen neben dem Ministerpräsidenten trinkt oder Prinzessin Beatrix bei einer Vernissage trifft.

Skyline Den Haag
Skyline Den Haag

Shoppen und ausgehen in Den Haag

Den Haag ist eine überschaubare Stadt. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar, auch wenn man mit dem Zug kommt. Von den zwei Bahnhöfen Den Haag Centraal und Den Haag Hollandspoor sind es nur ein paar Gehminuten ins Zentrum. Wer sich erst einmal bei Kaffee und Kuchen stärken möchte, der ist am Plein oder Plaats (Foto unten) gut aufgehoben. An diesen zentralen Plätzen reiht sich ein Café an das andere - mit großen Terrassen, auf denen die Den Haager das ganze Jahr über im Freien sitzen. Zum Shoppen geht man in die Passage und die umliegenden Straßen wie Noordeinde und Denneweg (auch viele Restaurants und Kneipen), die teilweise zu Fußgängerzonen umgewandelt wurden.

Plaats, Den Haag
Plaats, Den Haag

Übernachten in Den Haag

Weil Den Haag Regierungssitz ist, kann man hier auch sehr luxuriös in Fünf-Sterne-Hotels schlafen, wie beispielsweise im legendären Hotel Des Indes. Es geht aber auch viel preiswerter. Schaut mal auf der Seite mit den günstigeren Hotels vorbei.

Der Binnenhof in der Abenddämmerung
Der Binnenhof in der Abenddämmerung

Großartige Stadt

Beeindruckend: Den Haag in Zahlen ...

  • 516.000 Einwohner
  • 180 Nationalitäten
  • 11 km Strand (siehe auch Website über Scheveningen)
  • 70 Strandpavillons 
  • 12 Parks
  • 11 internationale Schulen
  • 20 Museen
  • 8 Theater
  • 14 Konzertsäle
  • 61 Hotels
  • 1.700 Restaurants/Cafés
  • 3.800 Geschäfte

Quelle: Algemeen Dagblad