Über Ulrike Grafberger

Ulrike Grafberger

Seit 12 Jahren wohne ich nun schon in Den Haag, besser gesagt im Den Haager Stadtteil Scheveningen, also in Strandnähe. Über Scheveningen habe ich auch eine eigene Website und eine Facebook-Seite. Ansonsten halte ich meine Eindrücke von Den Haag und Holland auf meinem Weblog Unter'm Meeresspiegel fest, schreibe über Amsterdam auf Amsterdam-Blog.de oder bin als Holland-Botschafterin für das niederländische Fremdenverkehrsbüro unterwegs. Ach ja, bevor ich es vergesse: Das Buch rechts über Den Haag habe ich auch geschrieben. Ihr könnt es über Amazon bestellen.

 

Wer nun denkt: Die hat's gut, reist durch Holland oder tummelt sich am Strand und schreibt darüber - ihr habt Recht. Ich habe den schönsten Job der Welt, aber nicht den bestbezahlten. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr eure Unterkunft über meine Website bucht, denn dann bekomme ich eine Mini-Provision von Casamundo oder Booking.com. euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Website über Den Haag und ihr bekommt dadurch einen guten Eindruck von der Stadt. Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg ...

 

Weitere Websites von mir:

In den sozialen Netzwerken:

Ulrike Grafberger (am Strand von Scheveningen)
Ulrike Grafberger (am Strand von Scheveningen)

Falls ihr mehr über Holland erfahren möchtet:

Ende März 2016 erschien mein neues Buch über Holland - mit lustigen, aber auch sehr ernst gemeinten Anekdoten rund um Holland. Ich berichte über die Holland-Klassiker wie Tulpen und Windmühlen ebenso wie über Sturmfluten und Naturgebiete. Aber auch das Königshaus, die holländische Küche und Sprache werden unter die Lupe genommen. Dabei erfahrt ihr solch kuriose Dinge wie: Warum wirft König-Willem-Alexander mit Kloschüsseln? Wo liegen Hollands gefährlichste Strände? Was sind Pommes in der Kriegsversion? Und warum küssen sich die Holländer drei Mal zur Begrüßung? Das Buch ist bei Amazon zu bestellen. Einfach auf das Foto unten klicken ...