Der Binnenhof

Einer meiner absoluten Lieblingsplätze in Den Haag. Der Binnenhof liegt mitten in der Stadt, ist also kaum zu übersehen. Das Gebäude stammt aus dem 13. Jahrhundert und war ursprünglich das Jagdschloss des Grafen von Holland. Mit der Zeit kamen immer mehr Gebäude hinzu, und heute hat der niederländische Ministerpräsident im Den Haager Binnenhof seinen Arbeitsplatz (im kleinen Turm).

Das Herz der niederländischen Demokratie

Im Binnenhof und in den umliegenden (modernen) Gebäuden wird Politik gemacht. Hier befinden sich die sog. Eerste Kamer (der Senat) und die Tweede Kamer (das Parlament). Läuft man durch den wunderschönen Hof, dann kann es passieren, dass man einem Politiker oder Kamerateam in die Arme läuft. Im Binnenhof liegt auch der Rittersaal (Ridderzaal), in dem der König am dritten Dienstag im September (Prinsjesdag) die Thronrede hält und das neue Parlamentsjahr eröffnet. 

Binnenhof Den Haag
Binnenhof und Hofvijver von Den Haag

Den Binnenhof besuchen

Den Innenbereich des Binnenhofes kann man besuchen, er dient auch als Durchgangsweg zwischen Buitenhof und Plein. Durchlaufen kostet also nichts. Wer eine Führung durch Rittersaal, Eerste und Tweede Kamer wünscht, der muss sich bei ProDemos - House for Democracy anmelden. ProDemos liegt direkt gegenüber vom Den haager Binnenhof am Hofweg 1. Die Karte kann auch online über die Website gebucht werden: www.prodemos.nl. Die Führung wird manchmal auch in Englisch angeboten, Infos in Deutsch gibt es dann in schriftlicher Form. Kosten der Führung: 7,50 Euro.

Der Binnenhof von Den Haag in der Abenddämmerung
Der Binnenhof von Den Haag in der Abenddämmerung