Königspalast Noordeinde

Auf dem Foto unten seht ihr den Arbeitspalast von König Willem-Alexander und seiner Frau Königin Máxima. Der Palast steht mitten in Den Haag, in einer der schönsten Einkaufsstraßen: Noordeinde. Eigentlich sieht das Gebäude nicht sehr spektakulär aus, aber es ist größer, als man denkt. Wenn man in den - recht schönen - Park auf der anderen Seite des Palastes geht, dann sieht man die wahre Größe des Gebäudes. Der Park eignet sich sehr gut für eine Pause während eines Stadtbummels.

Der Arbeitspalast der Königsfamilie

Ist der König bei der Arbeit und im Palast Noordeinde anwesend, dann weht eine Fahne am Gebäude (als ich das Foto unten gemacht habe, war Sonntag). Übrigens wohnt die Königsfamilie woanders: Anfang 2019 sind Willem-Alexander und Máxima und ihre drei Töchter Amalia, Alexia und Ariane von ihrem Landgut in Wassenaar (einem Den Haager Vorort) in den Palast Huys den Bosch in Den Haag gezogen. 

Palast Noordeinde Den Haag

Den Königspalast besuchen

Leider besteht keine Möglichkeit, den Palast zu besichtigen - weder den Arbeits-, noch den Wohnpalast in Den Haag. Aber man kann im Park hinter dem Königspalast spazieren gehen (Eintritt frei). Prima für ein Picknick oder für einen Ausflug mit Kindern, denn es gibt einen kleinen Spielplatz. 

Besichtigung des Palasts Noordeinde

Im Prinzip ist der Königliche Palast Noordeinde nicht zu besichtigen. Lediglich an vier Wochenenden im August darf die Öffentlichkeit den Palast sowie die Königlichen Ställe besichtigen. Die Zugangskarten werden online verkauft und sind innerhalb weniger Stunden verkauft! Ich war im August 2019 dort und war beeindruckt. Überall standen Mitarbeiter und gaben sehr freundlich Informationen. So wurde uns erzählt, dass der König und die Königin während ihrer wöchentlichen Besprechungen Leitungswasser trinken!

Wo liegt der Königliche Palast?

Der Königliche Arbeitspalast Noordeinde liegt mitten in der Innenstadt, unweit vom Binnenhof. Im Übrigen kann man in der namensgleichen Einkaufsstraße Noordeinde auch sehr gut shoppen. Dort liegen Geschäfte wie Tommy Hilfiger, Zara Home, L'Occitane, Marc O'Polo, L'Ittala. Marc Cain und auch einige hübsche Galerien. Ich persönlich gehe gerne einen Kaffee bei Lola trinken oder bei Sam Sam (Noordeinde 162) Brötchen oder Kuchen essen. Neu ist das Geschäft von Omar Mumie (Nur ein paar Häuser vom Palast Noordeinde entfernt), der schöne Taschen verkauft, z.B. Shopper aus Leder oder recyceltem Material. Omar Mumie, der mit neun Jahren zusammen mit seinen Geschwistern aus Somalia floh, gehört heute zu den bekanntesten Designern der Niederlande. Lest mehr über Shopping in Noordeinde.